Unsere besondere WG
 

2021-05-25

Kurzes Feedback zu meinen Fragen an die Kandidierenden für das Oberbürgermeisteramt

Leider haben „nur“ drei von sechs Kandidierende für das Oberbürgermeisteramt auf meine Fragen geantwortet.
Alle drei boten zusätzlich ein persönliches Gespräch an.
Auch die Fragen wurden nachvollziehbar beantwortet.
Schade, dass nicht alle Kandidierende für das Oberbürgermeisteramt die Möglichkeit genutzt haben,
mit uns in Kontakt zu treten.
Es bleibt offen, wie aufgeschlossen sie dem Thema Inklusion gegenüberstehen.
Aus Datenschutzgründen werde ich mich nicht zu inhaltlichen oder sonstigen Aussagen
der drei Kandidierenden äußern. Auch nicht, um wen es sich handelt.
Jeder Bürger hat die Möglichkeit sich an alle Oberbürgermeisterkanditaten*innen zu wenden
und seine Probleme zu schildern.
Natürlich bin ich mir bewusst, dass Wahlkampf ist und alle vieles versprechen können. 

Wie sagt ein Zitat von Otto von Bismarck:
„Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“

Aber schon eine Rückantwort zeigt mir, dass auch meine Stimme gehört
und nicht einfach übergangen wird.
Allein dies zeigt mir Interesse.

Admin - 15:54:22 @ Inklusion | Kommentar hinzufügen